Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3

Dragon's Prophet

Closed Beta Preview zu Runewakers Drachen-MMO

Wir haben uns die ersten Spielstunden im kommenden Free2Play-MMO für Euch angeschaut.

Dragon's Prophet

Vorstellung der vier zur Verfügung stehenden Klassen

Passend zur Open Beta des Free2Play-MMOs stellen wir Euch den Waffenmeister, das Orakel, den Zauberer und den Windläufer vor.

Overwatch

Vorschau und Eindrücke

Wird Overwatch die Shooter-Welt revolutionieren? Wir sagen euch mehr zu Blizzards FPS.

Gruppensuche

Auf der Suche nach einer neuen Gilde? Schau dich mal um, wer nach Mitgliedern sucht!

 

Blog


11.04.2011 09:00 Uhr von Koalabaer, 4787 Aufrufe
+

T2 Content angegangen



So liebe Community,

wie letzte Woche angekündigt, wollte ich in dieser Woche erfolgreiches zum Thema T2 Experts berichten. Letztendlich kann ich dieses heute Morgen auch tun, nachdem wir ein tatenreiches Wochenende mit finalem Erfolg hinter uns haben.

Der harte Kern der Legion schlägt sich nun schon seit den frischen Tagen auf Level 50 durch die Instanzen und es ist ein stetiges vorrankommen zu verzeichnen. Das Zusammenspiel ist mittlerweile perfektioniert, jeder der 5er-Gruppe weiß sich mittlerweile auf den anderen zu verlassen und Movement sowie taktische Absprachen klappen sehr gut. Die Rollenverteilung ist sehr flexibel den jeweiligen Situationen angepasst und durch jede Instanz wird die Ausrüstung verbessert.

Der T1 Content ist mittlerweile auf Farmstatus und auch die Ausrüstung die man dort erhalten kann ist nicht mehr übermäßig reizvoll. Ich erinnere mich noch an unsere 5 Stunden-Runs, die sich aber mit der jetztigen Souveränität auf 45 Minuten reduziert haben. Die Erfolge, die Instanzen in unter 40 Minuten zu clearen stehen zwar noch aus, aber auch das wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Man bedenke jedoch, dass diese Instanzen dort nicht so klein sind und man ungefähr 6-7 Bosse zu klatschen hat. Diese Bosse reden auch viel bevor sie im Dreck liegen :D



Runental im Expertenmodus hatten wir schon einmal angegangen. Der erste Versuch war auf Grund unserer bestehenden Ausrüstung sehr durchwachsen und auch der Zeitmangel hatte uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Am gestrigen Tage jedoch hatten wir mehr Zeit im Gepäck, bessere Ausrüstung und waren voll motiviert. Es kommt auch immer etwas auf Glück an, wie der Boss entscheidet, was er wo gerade macht. So war es etwas anstrengender den Voidzones vom ersten Boss zu entkommen und immer richtig zu stehen, besonders für unseren gebeutelten Tank. Der 2. und 3. Boss (Namen sind für mich Schall und Rauch :D) gingen ohne Probleme, die Wege dazwischen im Grunde eigentlich auch. Wenn man die Taktik nicht kennt ist der 4. Boss nicht so einfach und einige Wipes sowie einen Seelenheilvorgang waren von Nöten, um den Satyr dann doch endlich zu legen.

Ein paar Versuche beim Endboss versprachen gute Aussichten auf den Kill, denn mit jedem Versuch ging es ein Stück vorran. Die 3 Phasen vom Boss flutschten immer besser, Routine spielte sich ein.

1. Bossphase - nuken!
2. Bossphase - Tank kitet ihn durch die Pampa, er ist groß und macht harte Schläge (ist jedoch verlangsamt zum Kiten)
3. Bossphase - Boss immun und kanalisiert seinen "Finaler Schlag", Geisteradds sind einzeln zu töten (zusammen auf einem Haufen nehmen sie keinen Schaden) - die Flugzeit der Seele beim Sterben des Geistes zurück zum Boss fliegen. Erst wenn das letzte Lichtlein angekommen ist, beendet er seine Kanalisation und ist wieder angreifbar.

Mit jedem erreichen der 3. Phase kommt ein Geist hinzu. D.h. in der 1. Geisterphase sind 2 Geister da. befindet man sich in der 5. Geisterphase, muss man schon 7 in der selben Zeit killen.

Am vorabend, bevor unser Heiler ersteinmal weg musste, konnten wir die letzte Geisterphase nicht beenden, der Geist war tot, aber die Zeit, die das sich abspaltende Lichtchen brauchte um zum Boss zu fliegen reichte nicht aus!

Nach einer Pause mit essen, ausruhen und regenerieren ging es gegen 20:30 weiter. Die Vorphasen gingen gut über die Bühne, dann kam wieder der eigentliche Bossfight. Ein, zwei Trys waren nötig, um wieder reinzukommen. Dann hatten wir den Boss endlich vor dem Ableben und traten in die letzte Geisterphase ein. Wieder war der letzte Geist tot, doch kam dann kurz darauf der Finale Schlag und richtete 12 Millionen Schaden an...

Erst danach ist mir aufgefallen, dass sich Lichter von den toten Geistern lösen und zum Boss fliegen. Diese Zeit muss man mit einberechnen und den letzten Geist am Besten beim Boss töten um die Flugzeit zu minimieren. Dieses taten wir auch, wir hatten den Boss schon auf 10k runter, wurde er doch immun und wir mussten doch noch eine Geisterphase überstehen. Mit vereinten kräften, ordentlich Critluck und getimtem Geisterkill beim Boss kam er wieder in den Kampf und er fiel!!! Im Dreck lag er, das Achievement poppte auf und das Jubeln in der Gruppe war erleichternd. Der Loot eine entsprechende Belohnung für 2 von uns...

So muss es weiter gehen!



Bild




0 like
0 flame
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.







[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]


Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!


Impressum | Mitarbeiter | #allvatar@quakenet | AGB | Datenschutz | Hilfe | Ticket erstellen | Kontakt
© 2006-2019 allvatar.com   wo bin ich? Startseite > Blog > Koalabaer > T2 Content angegangen